Saufen, Fre***n und F*****n

bin ich vulg?r? Hmm, ich denke schon. Es tut mir auch leid, in einem solchen p?dagogisch wertvollen und viel gelesenen Bericht solche Worte w?hlen zu M?SSEN! Genau das ist n?mlich mein Problem, ich kann garnicht anders. Es gibt keine treffendere Aussage f?r die mysteri?sen Momente die mir dieses Wochenende anheim gefallen sind.
Wir waren weg, mit gaaanz vielen Erstis. Achso, ich bin in der Fachschaft Anglistik. Ja und so haben wir unsere allj?hrige Fahrt ins Blaue unternommen. Es war sch?n. Die lieben Erstsemestler haben ihrem Namen alle Ehre gemacht... (Erstsemestler, welche Ehre kann man denn diesem Namen machen?) Sie waren fr?hlich, spass hatten sie auch und gesoffen... das glaubt man erst wenn man es mit eigenen Augen sieht. Es waren zum grossen Teil, s?sse, kleine M?dels dabei, denen man einen Tequila zutraut, nicht eine GANZE Flasche! Alle waren so unscheinbar. Aber um ein Gef?hl f?r die Menge, vernichteten Alkohols zu bekommen: ca.20 K?sten Bier; 10 Flaschen J?germeister; 5 Flaschen Tequila; 5 Flaschen Gin; 2 Flaschen Batida; 12 Flaschen Wodka Blutorange und eine Kirsche!

Alkohol hat ja so seine Wirkung auf bestimmte Hormone etc. es gab also Orgien! Ohne ?bertreibung, ich dachte ich w?re in einem Stall von br?nftigen H?hnern (u.?.).
Naja ?bertreibung macht anschaulich. Allerdings kann man gut sagen das die enthemmende Wirkung von Alkohol, empirisch bei dieser ErstiFahrt sehr gut nachgewiesen werden k?nnte.

Da ich so etwas wie ein Tagebuch nicht besitze, werde ich hier nun einen kleinen Abriss geben.
Freitag war Freitag; Samstag war Samstag und Sonntag war Sonntag! Hmm zu kurz, zu abgerissen! Nochma von vorn:
Am Freitag ging die Kiste los. Einkaufen, 350? nicht schlecht, so einen langen Kassenzettel hatte die Kassiererin noch nicht gesehn. *grins; ); muhaar, muuuuhhhaaaaar!
Tja dann also um 14 Uhr ab in die Walachei. 2 stunden autofahrt mit so einigen Staus und selbst verschuldeten Verz?gerungen (Kolonne gefahren: Jemand musste ja 2 Bier vor der Fahrt trinken weswegen er dann auch ma Pippi musste, tssss tsssss).
Wir sind aber letztendlich gut angekommen.
Eine wundervolle Scheune, in einem idyllisch gelegenen Fleckchen in Rheinland Pfalz. Eine gro?e umgebaute Scheune diente uns zum Wochenend-Gelage. Ein grosser Gemeinschaftsraum verbreitete ein wohliges Gef?hl durch einen Kamin.

Der Freitag gestaltete sich in 2 Staffeln, da wir 2 abfahrtstermine verabredet hatten. Sprich: die erste Welle war betrunken als die 2te Welle ankam. ;o). Aber ich versichere einem jeden hier, die 2te Welle hat seeeeeehhr schnell aufgeholt. Wir haben uns kennengelernt, viele Pr?sterchen einander zugeworfen und sogar leckeren Batida Kirsch getrunken. Nunja der Abend wurde immer heiterer mit viel Musik und dansen (cool f?r Tanzen). Da wir leider schlechten Alkohol kauften, hatten die meisten am n?chsten Tag dann auch den obligatorischen Pelzfreund. Nach einem deftigen Niedersolbach?schen Fr?hst?ck und einem Spaziergang durch die Appenzeller Alpen (nee nee war nur Friesenhagen, klingt aber besser!) waren alle fit genug um weitere Alkoholvernichtungstiraden zu starten. Genial waren die Aufgaben und deren Umsetzung durch die erstis: Ein theaterst?ck nachspielen und singen. Es war k?stlich! Wirklich genial insziniert, interpretiert und zitiert.
Der Abend gestaltete sich ?hnlich wie der vorige bloss mit mehr Sex drugs and rock?n Roll.

Ich freu mich auf n?chstes Jahr.

f?r bilder: www.fs-anglistik.uni-bonn.de

Viel Gl?ck und Spass

16.11.05 16:03

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sebastian (17.11.05 12:41)
Das hast du ja wunderbar in Worte gefasst, besser hätt ich's selbst nicht machen können!


Alex (17.11.05 16:00)
Verwundert mich nicht, du als Pilot bist doch schon mit dem Begrüssungsspruch überfordert


Sebastian (Schmetterling) (17.11.05 16:07)
Klassischer Fall von Verwechslung. Du meintest höchstwahrscheinlich den Sebastian "Schlange" Scheid. Nicht mich, den Sebastian "Schmetterling" Hohl.

Macht aber nichts, kommt in den besten Familien vor.


Alex (18.11.05 07:00)
Verzeih mir, aber es gibt halt nur einen Sebastian auf dieser Seite, deswegen schlage ich vor, du bist nun dauerhaft der Schmetterling

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen